Bleib dran plus

Es hat alles so gut begonnen – der Ausbildungsplatz war gefunden, der Vertrag unterschrieben, die Ausbildung hatte begonnen….

Und plötzlich gibt es Probleme, womöglich ist die weitere Ausbildung gefährdet.

Ein Ausbildungsabbruch belastet beide Seiten –die Auszubildenden und ihre  Ausbildungsbetriebe.

Für die einen ist es ein Bruch in der Lebens- und Berufsplanung, für die anderen ein Investitionsverlust.

Damit es nicht soweit kommt, ist es wichtig, frühzeitig Probleme in der Ausbildung zu erkennen und diesen individuell gegenzusteuern.

„Bleib dran plus“ hilft Auszubildenden und Betrieben dabei, Schwierigkeiten in der Ausbildung zu beheben, die Ausbildung fortzusetzen und zu einem erfolgreichem Abschluss zu führen.

Ansprechpartner

Klaudija Kos-Schwarzwälder
Tel.: 0721 97246 - 16